Jörg Högemann

Nach seinem Studium der Umweltwissenschaften hat er als Berater neun Jahre lang integrierte Managementsysteme in Firmen unterschiedlichster Branchen und Größen im Nordwesten eingeführt und betreut. Danach wechselte Jörg Högemann zu einem Kunden, um für ihn das Qualitäts- und Prozessmanagement zu einer Inhouse-Beratung auszubauen und das Wachstum des Unternehmens mitzugestalten. Mit der Gründung von einfach.effizient. hat er seinen Traum verwirklicht, seinen Erfahrungsschatz an Lean-Methoden, Prozessoptimierung und Organisationsentwicklung mit einem breiten Kundenkreis zu teilen.

Generelles zu seiner Vita:

 

Darum sollten die Kongressteilnehmer ihm zuhören:

In seinem Workshop wird erarbeitet welche Anforderungen an die Arbeitsorganisation und Organisationsstrukturen in Zukunft an die Unternehmen und auch Pflegeeinrichtungen gestellt werden und wie sich die Einrichtungen darauf einstellen können. Welches sind die ersten Schritte, die Einrichtungen heute gehen können? Schlagworte wie New Work, Selbstorganisation, Digitalisierung, Transparenz und Arveitskultur werden beleuchtet und mit Praxisbeispielen erklärt.

Ich brenne für das Thema „Arbeit der Zukunft“! Gerade im Pflegemarkt muss und wird sich in der nächsten Zeit einiges bewegen. Ich freue mich, diesen Wandel mitgestalten zu dürfen!