#pflegehorizonte 2021 - am 18.11. in Oldenburg Ulrich Zerhusen

Über

Ulrich Zerhusen ist Geschäftsführender Gesellschafter der Zerhusen und Blömer GmbH, einem Familienunternehmen und Komplexanbieter aus der Pflegebranche mit mehr als 220 Mitarbeitern. Als Quereinsteiger in der Pflege erkannte er schnell, was der Branche fehlt: besseres Marketing! Sein Leitsatz „Pflege stark machen!“ hat ihn 2018 dazu bewegt, die care&creation GmbH, eine Werbeagentur für die Pflege in Hamburg zu gründen.

„Jeder Lippenstift hat besseres Marketing als die Pflege“. Es war dieser Satz meiner heutigen Geschäftspartnerin, der Hamburger Werberin und Art Direktorin Anna-Carina Thygs, der mich als Pflegeheimbetreiber damals ins Mark getroffen hat. Vielleicht, weil er schmerzlich und klar zugleich zeigte, dass es wenig Argumente gab, mit denen ich ihr hätte widersprechen können, vielleicht weil er zeigte, dass da etwas grundsätzlich falsch lief. Als Pflege-Komplexanbieter schlug auch ich mich täglich herum mit den bekannten Problemen unserer Branche: Fachkräftemangel, hohe Fluktuation, viele Fehlzeiten, zu niedrige Pflegesätze, geringe Wertschätzung… wir kennen es doch alle zur Genüge. Ich ärgerte mich über jedes neue Gesetz und jede neue Vorschrift und hatte das Gefühl in ein Hamsterrad geraten zu sein aus dem ich keinen Weg herausfand.

„Eure gute Pflege braucht doch gute Werbung!“ führte Anna weiter aus. „Marketing bedeutet nichts anders als Kommunikation. Und die hast du doch selbst in der Hand. Die kannst du aktiv steuern und damit so viel beeinflussen“. Als Betriebswirt erinnerte ich mich an Studienzeiten zurück und merkte, wie wichtig, jedoch gleichzeitig vernachlässigt dieses Thema war; in meinem Pflegedienst, aber auch in der ganzen Branche.

Vortragsthema bei den
Pflegehorizonten 2021

„Ihr seht ja gar nicht nach Pflege aus“ – Image, Authentizität und Pflege. Was sich ändern muss. Was WIR ändern müssen.